Last Minute Geschenk zu Weihnachten und Gewinnspiel!

67
1410

Last Minute Geschenk zu WeihnachtenHeute öffne ich das 19. Türchen des Blogger-Adventskalenders, den Landkind und Chaosmacherin organisiert haben. In diesem Kalender findest du tolle Rezepte und DIYs aus allen möglichen Bereichen. Schau mal rein, es lohnt sich!

Blogger Adventskalender

Da es nur noch 5 Tage bis Weihnachten sind, wird die Zeit so langsam knapp, wenn du jetzt noch kein Geschenk hast. Heute gibt´s deshalb eine schnelle Idee für ein Last Minute Geschenk: Besorg einfach eine Gutscheinkarte! (Oder gewinn eine! Infos zum Gewinnspiel findest du weiter unten in diesem Artikel!)

Das ist jetzt nicht sonderlich spektakulär, aber wenn es eine Gutscheinkarte aus dem Lieblingsladen des Beschenkten ist und du sie außerdem noch nett verpackst…? Dann ist es ein schönes Geschenk, das sich außerdem noch schnell besorgen lässt. Gutscheinkarten bekommst du mittlerweile auch in Supermärkten und an Tankstellen, du musst also in den meisten Fällen gar nicht direkt in das betreffende Geschäft.

Und für die schöne Verpackung sorge ich heute! Du hast also wirklich gar nicht viel zu tun.

Das brauchst du für dein Last Minute Geschenk:

So geht´s:

Druck die Hülle für die Gutscheinkarte aus. Wenn du eine etwas festere Hülle haben möchtest, nimm für den Druck gleich festeres Papier (160 g/m²] oder kleb die schon ausgeschnittenen Hülle noch mal auf Tonpapier. Dann faltest du die zwei Laschen nach innen und den linken Teil nach rechts. Die zwei Laschen bestreichst du mit Kleber und klebst den linken mit dem rechten Teil zusammen.

Last Minute Geschenk zu WeihnachtenNun nur noch deine Gutscheinkarte in die Hülle stecken und fertig ist dein Last Minute Geschenk!

Last Minute Geschenk zu WeihnachtenLast Minute Geschenk zu Weihnachten

Hier kannst du dir deine Freebies herunterladen!


 

Gewinnspiel, Gewinnspiel, Gewinnspiel!

Heute kannst du als Hauptgewinn eine Gutscheinkarte von IKEA im Wert von 25 € und etwas zum Naschen von Hachez gewinnen!
Für den 2. und 3. Platz gibt´s auch was Leckeres von Hachez.

Gewinn einen IKEA-Gutschein!

Und so kannst du am Gewinnspiel teilnehmen:
Für jede Aktion von dir kommt ein Los in meinen Topf. Je mehr Lose, desto höher die Chance, dass du gezogen wirst!

1 Los = Blog: Hinterlass einen Kommentar unter diesem Artikel und lass mich wissen, welche Last Minute Geschenke dir noch einfallen! Bitte hinterlass deinen Namen und deine E-Mail-Adresse (die sehe nur ich).

1 Los = Facebook: Like meine Facebookseite und den Beitrag zu diesem Gewinnspiel. Lass mir außerdem unter dem Beitrag einen Kommentar da und schon wandert ein Los für dich in den Lostopf!

1 Los = Instagram: Noch ein Los bekommst du, wenn du Abonnent meiner Instagram-Seite wirst und unter dem Bild zum Gewinnspiel einen Kommentar hinterlässt.

Außerdem freue ich mich wenn du andere auf dieses Gewinnspiel aufmerksam machst! 🙂

Kurz zu den Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeschluss ist der 26.12.2015 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden von mir aus allen gültigen Teilnahmen über Blog, Facebook und Instagram ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Melden sich die Gewinner mit der Postadresse nicht innerhalb von einer Woche wird der Gewinn neu ausgelost. Eine Teilnahme ist aus D, A und CH möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt.

Ich drücke dir die Daumen!

Diesen Artikel findest du auch bei der Weihnachtszauber-Linkparty und bei niwibo!

67 KOMMENTARE

  1. Ich möchte kurz vor Weihnachten noch ein Body-Scrub für meine Schwägerin machen aus Kokosöl, Kaffee und Zucker

    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent, Didi

  2. Da gibt es vieles…aber ich würde noch selbstgemachte Marmelade , hübsch verpackt an meine Schwagerin verschenken wollen !

  3. Selbst gemachte Liköre sind bei meinen Freundinnen immer gern gesehene Geschenke! Sind schnell gemacht und in einer schicken Flasche mit Masking tape beklebt ein schnelles Mitbringsel mit Wirkung! *Hicks*

  4. Ich möchte noch schnell ein paar Pralinen machen.
    Somit hab ich für jeden ein Mitbringsel und darüber freut sich meine Familie sehr 🙂

  5. Wenn es auf die Schnelle noch etwas sein soll, dann – in der Advents- und Weihnachtszeit – gerne einen selbstgemachten Glühweinsirup. Zusammen mit einer Flasche Rotwein verschenkt eine nette Kleinigkeit.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten

  6. Wenn es schnell gehen muss und alle Zutaten im Hause sind (eigentlich hab ich fast immer alles zu Hause), dann backe ich noch schnell leckere Plätzchen und verpacke diese in eine schöne Keksdose oder in Zellophantüten, die ich dann noch schön verziere mit Bändern und Weihnachtsgrüßen. Oder leckere Bratapfelmarmelade, die geht auch ziemlich schnell. Aber so Geschenke aus der Küche kommen immer gut an.
    Und wenn die Zeit noch ausreicht, dann wollte ich dieses Jahr mal noch so Sachen wie Badesalz ausprobieren.

  7. Ich bastele noch eine Winterszene im Glas für meine Schwiegermutter und mein Schatz bekommt noch Gutscheine zum spülen, Massage, Kaffeetrinken auf meine Kosten usw.

  8. Oh das wäre ein tolles Geschenk 🙂
    Usere Patchworkfamilie zieht nun in eine neue größere Wohnung zusammen und das kurz vor Weihnachten 🙂
    Neben einem Ikea Besuch zusammen mit zwei pubertierenden Mädels und zwei wilden Kerlen der heute noch ansteht, sind wir seit gestern am Last Minut Geschenke machen – dazu gehören Selbstgemachte Trüffel (weiße und dunkle Schoko die verziert werden mit Blüten, Kakao und und und…, Oreo Trüffel und Vanillekipferltrüffel), Glühweinsirup, Chaisirup, Filzpuschen und schön verpackte Keksschachterl 🙂

  9. Was ich sehr schön fand als Mitbringsel zu Weihnachten:
    15min Weihnachten=
    (Tee,Kerze,Lebkuchen oder Plätzchen und eine gute Weihnachtsgeschichte-kann noch mit Engel oder Räuchermännchen oder der anderen Dingen die für euch zu Weihnachten gehören ausgebaut werden. Alles in eine schöne Tüte stellen und außen mit folgender Nachricht versehen:)
    Zettel=
    15min. Weihbachten:
    Tee aufgießen
    Kerze anzünden
    (Engel aufstellen, Räuchermännchen anzünden usw.)
    Tee und Lebkuchen (oder Plätzchen) genießen
    und Weihnachtsgeschichte-kann lesen!

    Frohe Weihnachten

  10. Ich mache gerne Pralinen selber aus weißer und dunkler Kuvertüre mit Karamellfüllung. Das geht schnell und schmeckt himmlisch!
    Liebe Grüße Jana

  11. Ein Kuchen im Glas ist immer eine tolle, schnelle Idee zum verschenken oder einen Geschenkkorb mit Leckereien z.B. aus einem Feinkostgeschäft. Da findet man immer ein paar tolle Sachen 🙂
    Lg Marianne (Anne Theke)

  12. Ich mache Last Minute ganz oft noch einen Likör fertig,
    Flaschen habe ich genug im Keller stehen, und dann einfach Schnaps, Saft, Zucker und Sahne vermixen zack so einfach 😉
    Auf meinem Plan stehen heute noch schnell Konzertkarten und einen Gutschein abholen die werde ich dann natürlich schön verpacken 😉 und Kekse backen

    Liebe Grüße
    Mary

  13. Ach der Gutschein wäre Perfekt <3

    Ich werde noch ein paar Weihnachtliche Cake-Pops backen und diese Hübsch verpacken.

    Habe deinen Beitrag bei Facebook ( Janine Bri ) und bei Instagram ( _traumtaenzerin___ ) kommentiert und geliked.

    Liebe Grüße
    Janine //

  14. Gutscheine sind immer eine schöne Idee und meiner Meinung nach überhaupt nicht unpersönlich! Da wir gerade umgezogen sind, geht ein Ikea Gutschein natürlich immer 😊
    Meine Tipps für kurzfristige Geschenke: eine Einladung zu einem schönen selbst gekochten Essen, eine personalisierte Weihnachtskugel mit Foto (z.b. von Hama) oder ein selbstgebastelter Fotokalender für das neue Jahr.

  15. Hallo Steffi,

    danke für diesen“Vorschlag“ und die Aktion! Ich mach als Last-Minute-Geschenke noch selbstgemachten Eierlikör zum Verschenken und kleine Weihnachtsgugls dazu. Das kommt immer gut an 🙂

    Schöne Weihnachten

    LG Conny

  16. Hallo Steffi,
    ich habe gestern 6 Gläser Glühweingelee gemacht, weil es im Moment zu warm ist, diesen zu trinken. Und heute werde ich noch Bratapfelmarmelade machen und dazu gebrannte Mandeln oder Weihnachtsplätzchen. Habe nämlich wieder einmal zu viel gebacken. Aber so freuen sich alle Menschen in meinem Umfeld, denen ich noch etwas gutes Tun möchte.
    Des Weiteren mache ich Teelicht – Karten, die mit einem Weihnachtsgruss versehen werden.

  17. Ich bin auch grad im Body Scrub bzw. Badesalz Fieber. Mache das individuell mit Teebeimischungen je nach Beschenktem. Außerdem gerne Handschmeichler, d.h. kleine Körnerkissen für die Mikrowelle. Und ich hab für meinen Online Adventskalender ein Kalender Freebie gemacht, das ich auch verschenken werde. LG

  18. Zum Glück habe ich dieses Jahr meine Geschenke alle rechtzeitig besorgt. Aber da ich auch bastelbegeistert bin verpacke ich gerne selbstgemachtes aus der Küche und bastel einen Gutschein dazu wenns mal schnell gehen muss:)
    LG

  19. Wir machen morgen noch als Last Minute Idee Hand- und Fußabdrücke unserer 10 Monate jungen Tochter aus Salzteig und die bemale ich dann noch weihnachtlich!

  20. Oh wie fein 🙂 Vielen Dank für das Verpackungsfreebie und die Chance auf den Ikea Gutschein! Wir verschenken hauptsächlich selbstgemachte Leckereien aus unsrer Küche (leckre Nußmischungen, Backmischungen im Glas und selbst gemacht Pralinen) aber die lassen sich ja auch gut und gerne um einen Gutschein erweitern 🙂
    Dann hüpf ich mal noch zu fb und insta rüber zum liken und teilen….
    Gruß und schönen 4. Advent,
    scrapkat

    • P.S. mein liebstes Geschenk letztes Jahr war das traumhafte Gänge-Menü das mein Mann für uns gezaubert hat und das locker mit einem Restaurantbesuch mithalten konnte 🙂

  21. Hallo 🙂

    danke für deine ganzen Geschenkinspirationen und Freeebies, von denen schon einige ausgedruckt wurden und dieses Jahr Geschenke verzieren werden 😉

    Gute Last-Minute-Geschenke sind Geschenke aus der Küche, wie Backmischungen, Mini-Gugl, Pralinen, Liköre,…..

    Liebe Grüße

    Nicole

    P.s. folge dir auf Facebook und instagram 😉

  22. Also auch ein tolles Last Minute Geschenk sind auch Fotos der Enkelkinder für die Omas und Opas. Ich hab das schon mal so gemacht: ein schönes Foto auf einen Keilrahmen geklebt, mit Strukturpaste drum herum eine Art Relief gestaltet und dann mit Acrylfarben bemalt. Ist sehr gut angekommen das Geschenk! 😊

  23. Marmelade, Likör und Plätzchen. Diese kann man auch immer noch schnell vorbereiten. Und vieles davon hat man ja zu Hause. Dein Freebie druck ich mir auch gleich aus. Mein Neffe bekommt nen Gutschein. Da passt das hervorragend.

  24. Ein Last Minute Weihnachtsgeschenk wäre vielleicht ein Engel aus Korkenzieher, an den man aus einer Holzkugel einen Kopf aufsteckt und Flügel entweder aus Federn oder goldenem Papier anklebt 😉 mit einer Schnur dran, der perfekte Christbaumschmuck!

  25. Ein selbstgeschriebener Gutschein für gemeinsame Zeit, wie zum Beispiel gemeinsam einen Bastelabend zu machen, hübsch verziert, kommt immer gut an 😉

  26. Ich sammle fast jedes Jahr im Herbst schöne Blätter – vorzugsweise von einem Ginkobaum, bei dem ich jedes Jahr um diese Zeit bin. Diese trockne ich und laminiere sie ein. Dann schneide ich sie in länglichen Streifen aus, mache oben mit einem Locher ein Loch rein und flechte oder drehe ein Stück Garn daran. Fertig sind die Last-Minute-(vorausgesetzt, man hat Blätter auf Vorrat wie ich)-Lesezeichen 🙂 Dadurch, dass die Lesezeichen bis auf das Blatt darin durchsichtig sind, sieht das auf einer Buchseite auch sehr hübsch aus.

  27. In den nächsten Tagen werde ich noch eine Backmischung im Glas zaubern für Kekse. Das werden dann meine Großeltern von mir bekommen.

  28. Da ich gerne Fondanttorten mache, verschenke ich gerne Gutscheine für eine Torte zum Geburtstag. Da freut sich jeder drüber!

    Ich habe deine Seite auf FB und Instagram (xays Werkstatt und xays_01) geliked.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich!

    LG, Oxana.

  29. Ich backe Weihnachtsplätzchen für meine beste Freundin und zusammen mit einer Weihnachtsgeschichte verpacke ich es in einem selbst genähten Utensilo.
    Ich wünsche einen schönen 4. Advent.

  30. Habs grade erst gelesen und fand die Idee toll: selbst hergestellte Badebomben. Schnell gemacht und individuell beduftet sogar ein Geschenk für die Herren.

  31. Ich verschenke dieses Jahr auch jede Menge selbst genähte Dinge. Hoffe die kommen gut an.Die Verpackung für die Gutscheinkarten finde ich Klasse, vielleicht mache ich die Verpackung statt einen Briefumschlag für meine Weihnachtskarten. Danke

  32. Ich möchte noch einen Teebaum machen (für meinen Vater). Styroporkegel, kleine Tütchen gefüllt mit einem Teebeutel und Teesprüche werden auf auf den Kegel geklebt. Dann noch einen Perlenschlauch darüber. Das Ganze wird auf einen Quadratischen Pralinenkasten geklebt (als Stamm sozusagen)…..

  33. Meine Geschenk Idee: selbstgemachte Handcreme für trockene Winterhände!
    Super einfach! hübsch verpackt hoffentlich eine Freude für die Beschenkten! 🙂

  34. Als Last Minute Geschenk schenke ich meist was aus der Küche. Marmelade, etwas Gebackenes oder so. Das kommt meist gut an und finde ich persönlich viel besser als eben Gutschein.

  35. Hallöchen!
    Ein super Last Minute Geschenk sind einfach Liköre! Die sind meist super schnell gezaubert und machen in einer tollen Flasche echt was her!
    Frohe Weihnachten & LG Anna

  36. Hallo und einen schönen vierten Advent.
    Mein Last-Minute-Geschenk für Freunde und Kolleginnen sieht in diesem Jahr folgendermaßen aus: Spekulatius-Brotaufstrich, ein selbst gefalteter Fröbel- oder Bascettastern und ein kleiner genähter Herzanhänger.
    Schön verpackt ist das eine süße Kleinigkeit, die hoffentlich bei allen beschenkten gut ankommt.
    Liebe Grüße,
    Sarah

  37. Idee, die ich heute im Internet entdeckt habe: merci Schokoladen mit washitape bekleben und auf jede einen Satz schreiben, wofür man dem/ der Beschenkten dankt… Alles in der Merci Schachtel anordnen… Ist voll süß finde ich und schafft man noch bis Weihnachten. Werde ich wahrscheinlich noch für meine Eltern machen:)

  38. Liebe Steffi,
    ich mag Gutscheine sehr gerne, weil man sie wirklich gut brauchen kann, aber meist wirken sie leider nicht so „besonders“ – mit schöner Verpackung sieht das schon anders aus. 😉 Ich mache als last-minute-Geschenke gerne noch spontan einen Kranz oder Gestecke (das Material habe ich von Spaziergängen eigentlich immer vorrätig) bzw. bastle gerne etwas. Natürlich eignet sich eine Packung selbstgemischte heiße Schokolade auch gut.
    Bei deinem Gewinnspiel mache ich gerne mit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  39. Ich werde mit den Kindern noch Sterne basteln…unter anderem aus Butterbrotpapier (einfach mal googeln…ist echt schnell gemacht und sieht wunderschön aus)

  40. Ich habe Orangen Vanille Eierlikör gemacht und daraus auch noch Pralinen. Und Tannenbäume aus Keksen. Selbstgemachtes Cappuccinopulver oder Brühepulver ist auch eine schöne Idee.

  41. Geht ganz fix: selbstgemachte Choco Crossies… Einfach Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und mit Cornflakes vermischen. Auf Backpapier abkühlen dünn ausstreichen, abkühlen bzw. fest werden lassen, in Stückchen brechen und in schöne Tüten verpacken – fertig! Varianten nach Belieben: mit weißer oder dunkler Schokolade oder zusätzlich ein paar geröstete Mandelsplitter dazu.

  42. Hallo Steffi!
    Erst einmal ein ganz dickes DANKESCHÖN für deine Bezaubernden Ideen das ganze Jahr über. Über jede Post und neue Idee freue ich mich und habe auch schon einiges umgesetzt. Dein Blog gehört jetzt schon zu meinem Leben dazu.
    Als schnelle Geschenkidee mache ich gerne die „15 Minuten Weihnacht, weil man alle Zutaten zu Hause hat, es zum nachdenken anregt, man sich Zeit dafür nimmt und es doch etwas persönliches ist. Abgewandelt habe ich es schon als „Sternstunde“ und „Glückwunsch zum Geburtstag“ verschenkt. Auch dir wünsche ich ein tolles Weihnachtsfest und weiter so tolle Einfälle für das neue Jahr.
    Petra

  43. Hallo Steffi,
    Danke für deine tollen Ideen immer 😉
    Mein Lieblings-last-minute-Geschenk war im letzten Jahr das Glücksmomenteglas:
    http://jademond.de/video-tutorial/glucksmomente-sammeln/
    Es kam super bei den Beschenkten an.
    Für die Kinder hab ich noch ein Scherzfragenglas gemacht: Scherzfragen aus dem Netz gesucht, ausgedruckt, die Antwort jeweils rückwärts mit drauf geschrieben und dann lauter kleine Lose einzeln gerollt.
    Das war dann gleich zu Silvester der Hit 😉
    Ganz liebe Grüße und schöne Feiertage
    Jana

  44. Mit meinen Mädels haben wir dieses Jahr „Schrottwichteln“ gemacht und es war ein ganz großer Erfolg. Auch ein bisschen als Last Minute Lösung, weil wir alle viel für die Uni zu tun hatten. Dabei werden jeweils Gegenstände verwichtelt, die der Verwichtler nicht mehr braucht sich jemand anderes aber darüber freuen würde! So konnte ich meinen , sehr gut erhaltenen, Mini-Glätteisen „loswerden“ und Freiraum im Bad schaffen 🙂

  45. Ich mache heute noch ein Teelichtvase fertig mit Zeitungspapier und herzen und Leinenbänder drumherum.
    Hab ich bei Pinterest entdeckt <3
    Vielleicht backe ich noch und werde es hübsch verpacken. Puh bin froh das es Unmenge an Ideen gibt hihi.

    bin schon fans von alle dein Seiten 🙂

    LG melie

  46. Last Minute – bei uns meistens gebrannte Mandeln. Das mögen auch die Vegetarier und Veganer 🙂

    Vielen Dank für die Verlosung & schöne Feiertage!

  47. Super schöne Ideen! Mit kleinen Kindern kann man auch noch lustige Bilder aus Hand- und Fussabdrücken gestalten. Fussabdruck- Rentierkopf, Handabdruck wird zum Tannenbaum

  48. Meine Last Minute-Idee sind Glücksteelichter die man in kurzer Zeit mit sehr persönlichen Botschaften versehen kann. Man braucht nur Teelichter, PC und Drucker ! Und ein bisschen Licht kann doch jeder gebrauchen und so wärmt ein kleines Teelicht auch das Herz .
    Schöne und entspannte Weihnachten

  49. Guten Morgen,
    mein Last-Minute-Geschenk ist ein selbstgebackenes Brot mit Rezept.
    Ein schönes Weihnachtsfest wünscht
    Monika

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT