Ganz einfach ein Fotoalbum selber basteln – unser Tripp nach Bremen

8
2193

fotoalbum-bremen-0

Wie du vielleicht mitbekommen hast habe ich letztes Jahr zu Weihnachten einen Städtetrip verschenkt (falls nicht findest du den Beitrag hier noch einmal zum nachlesen).

Und in Bremen war´s superschön! Ich war nämlich mit. Obwohl ich aus dem Norden komme und Bremen gar nicht weit weg ist, war ich vorher noch nie da. Also wurde es Zeit. Wir haben die typischen Touristen-Ziele abgeklappert: Die Bremer Stadtmusikanten, den Roland, die Böttcherstraße, das Schnorrviertel (da würde ich übrigens gerne einziehen! Ich steh nämlich ziemlich auf so niedliche kleine Fachwerkhäuser und kleine Gassen). Eine Fahrt auf der Weser war auch dabei. Und Fisch essen durfte natürlich nicht fehlen! Da kann ich das Fischrestaurant Knurrhahn empfehlen. Sehr lecker!
Um diese ganzen schönen Erinnerungen fest zu halten habe ich ein kleines Fotoalbum gebastelt.

Mit verschiedenen Freebies zum Thema Bremen. Und weißt du was? Auch du kannst dir ganz einfach dein Fotoalbum selber basteln! Denn viele Freebies davon kannst du auch für eine beliebige Stadt verwenden, falls du gerade nicht in Bremen warst. Wenn doch – umso besser! (Und vielleicht gibt´s ja in Zukunft hier auch noch mehr Vorlagen für solche Fotoalben für andere Städte oder Anlässe!?)

Außerdem hab ich noch schnell einen Umschlag erstellt, damit das Album noch etwas schöner aussieht und zum Thema passt. Schau mal, so sieht mein fertiges Fotoalbum aus:

fotoalbum-bremen-1

fotoalbum-bremen-2

fotoalbum-bremen-4

fotoalbum-bremen-3

fotoalbum-bremen-5

Und so wird´s gemacht – du brauchst für dein selbst gebasteltes Fotoalbum:

So geht´s:

Druck die Fotos, die du benutzen möchtest, einfach in einem Drogeriemarkt deines Vertrauens aus oder bestell sie online. Vorher solltest du dir Gedanken machen, wie viele Fotos und welche Freebies du verwenden möchtest, damit das Album auch voll wird.

Dann schneidest du die Freebies, die du benutzen möchtest, und den Umschlag aus. Die Fotos und Freebies verteilst du gleichmäßig in deinem Album. Nun klebst du die Innenseite des Umschlages vorne links in dein Fotoalbum. Den Umschlag klebst du am besten zum Schluss einfach auf die Außenseite auf. Gut andrücken und trocknen lassen!

Schon ist dein selber gebasteltes Fotoalbum fertig!

Hier gibt´s die Freebies
(es ist auch eine neutrale Umschlag-Version dabei!):
Hier kannst du dir deine Freebies für das Fotoalbum herunterladen!

Jetzt bist du dran: Hast du Fragen? Gefällt dir die Idee? Hast du eine Wunsch-Stadt, für die du gerne Vorlagen hättest? Rein damit in die Kommentare!

8 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi,
    herzlichen Dank für die beiden Freebies Adventskalender-Ideen.
    Zauberhaft.
    Und wirklich: es ist wirklich eine andere Idee als die üblichen Adventskalender.
    Ich werde sie bei Anne Lieber – DIE Hobbyschneiderin im Forum vorstellen.
    Grüße aus Hessen
    Ute

    • Liebe Ute,
      toll, dass dir die Adventskalender gefallen! Ich würd mich sehr freuen, wenn du die Idee im Forum vorstellst – vielen lieben Dank! ♥
      Liebe Grüße
      Steffi

  2. Die beste Idee für einen Adventskalender überhaupt. Warum bin ich da bloß nicht selbst draufgekommen ?😉
    Tausend Dank für die gesparte Zeit, die ich sonst mit grübeln nach dem perfekten Kalender verbracht hätte… Und weiter so kreative Ideen, bitte!

  3. Nutze die App „Happy Memories – Album Creator“ zum Erstellen meines Fotoalbums.
    Die Seiten kann man dann direkt ausdrucken. Mit eurer Anleitung habe ich sie gebunden und jetzt ein schönes Buch fürs Regal 🙂

  4. Das sieht so schön aus. Ich finde es toll, dass du so etwas machst. Wir waren in Schwerin und ich bin gerade dabei ein Album zu machen. Da könnte ich so ein paar schöne Freebies super gebrauchen. Viele Grüße Nicole

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT