Einen Kinogutschein verschenken – in einer Popcornbox!

3
1746

Kinogutschein verschenken in einer Popcornbox

Kino. Was Leckeres zum Knabbern. Gemütliche Dunkelheit. Diffuses Licht. Optimalerweise nette Begleitung. Spannnder Film (und gut aussehende Schauspieler). So stell ich mir den perfekten Kinobesuch vor. Deshalb find ich´s auch toll, so ein Erlebnis einfach mal zu verschenken (ich selber freu mich auch sehr über so einen Gutschein, also falls jemand mal keine Idee hat…). Zum Geburtstag vielleicht. Oder zu Weihnachten, Nikolaus, Ostern. Kino geht ja eigentlich immer.

Das Verpacken des Kinogutscheins ist aber so eine Sache. Es gibt zwar mittlerweile in unserem Kino diese runden grauen Metallboxen, allerdings finde ich die etwas undekorativ (ich hab´s halt gern etwas persönlicher).

Deshalb gibt´s heute für dich eine ganz einfache Verpackungsidee zum Kinogutschein verschenken – eine Popcornbox und eine Flasche Cola. Du kaufst einfach die Flasche Cola, bereitest das das Popcorn zu und die Freebies gibt´s wieder kostenlos dazu! Also, los geht´s!

Das benötigst für deinen selbstgebastelten Kinogutschein:

  • eine Colaflasche (0,2 l) oder jedes andere Getränk, das der zu Beschenkende mag
  • 130 g/m²-Papier
  • Popcorn, entweder selbstgekauft oder noch besser: selbst gemacht.
    Ein tolles Popcorn-Rezept für Popcorn wie im Kino findest du hier!
    http://www.moms-blog.de/popcorn-wie-im-kino-ganz-einfach-selber-machen/>/li>
  • meine Freebies, die du hier herunterladen kannst
  • Schere, Kleber

Kinogutschein verschenken in einer Popcornbox

So geht´s:

Druck die Freebies auf dickerem Papier aus. Wenn du kein dickeres Papier zur Hand hast kleb das Freebie einfach nochmal auf dünneren Tonkarton. Falte das Freebie für die Popcornbox an allen Linien so, dass eine Box entsteht. An den Laschen trägst du Kleber auf und klebst die Box zusammen. Kurz trocknen lassen. Nun befüllst du die Box mit deinem Popcorn.

Das Etikett an der Flasche löst du in etwas warmen Wasser ab. Dann schneidest du einfach das Freebie-Etikett aus und klebst es stattdessen auf die Flasche. Fertig!

Kinogutschein verschenken in einer Popcornbox

Hier kannst du dir dein Freebie herunter­laden!


Jetzt bist du dran: Hast du noch mehr Ideen um einen Kinogutschein zu verschenken? Rein damit in die Kommentare!

3 KOMMENTARE

  1. Hallo Steffi,
    vielen Dank, dass du den tollen Kinogutschein mit uns teilst. Du warst meine Rettung in letzter Minuter!
    Ich selbst könnte so etwas nie erstellen!
    Deine Seite begeistert… schön, dass es so kreative Menschen wie dich gibt!
    Danke, Danke und nochmals Danke!!!
    Katja

  2. Hallo Steffi,
    wieder ein schönes Printable, um
    jemandem eine Freude zu bereiten!
    Danke vielmals fürs Teilen!
    Ich freue mich auf noch viele neue weitere Deiner tollen Ideen!
    Sandra

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT