Einen Frühstücksgutschein selber basteln

0
935

Einen Frühstücksgutschein selber bastelnMit den besten Freunden gemütlich zusammensitzen und ein tolles Frühstück genießen – was gibt´s schöneres? Leckeres Essen, Kaffeeduft, gute Musik und nette Gespräche. Ich liebe ausgiebige „Frühstücksorgien“.

Einen Frühstücksgutschein zu verschenken kommt meistens sehr gut an. Auch noch eine tolle Last-Minute-Idee für Ostern! Du kannst entweder in ein Lokal einladen oder du veranstaltest das Frühstück bei dir zu Hause. Das ist etwas arbeitsaufwendiger, aber dafür könnt ihr so lange frühstücken wie ihr möchtet und ihr seid komplett unter euch.

Wenn du ein Frühstück bei dir zu Hause planst hab ich noch ein paar Rezeptideen für dich:
Bei Hanna findest du leckere Müslibrötchen zum Selbermachen.
Herzhafte Pancakes hat Mel gezaubert – auch gut für den Morgen nach dem Kater!
Bei Jeanny kommen Naschkatzen auf ihre Kosten und zwar mit süßer Pfirsich-Melba-Marmelade!
Probier doch auch mal den schokoladigem Frühstücksdrink mit Erdnussbutter von Nadine aus! Da läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen….
Und kennst du schon Overnight Oats? Das sind Müslis mit Haferflocken und allen möglichen Zutaten, die über Nacht eingeweicht werden. Hier findest du ganz leckere Rezepte (auch vegane sind mit dabei)! So sieht auch meistens mein Frühstück aus.

Mit den leckeren Ideen solltest du gut ausgerüstet sein für dein Frühstücksbuffet zu Hause!

Das brauchst du für deinen Frühstücksgutschein:

So geht´s:
Druck die Freebies aus und schneid sie aus. Für die runden Anhänger kannst du einen kreisrunden Motivstanzer (Durchmesser 40 mm) benutzen, wenn du einen hast.

Dann fädelst du diese, abwechselnd mit einer Holzperle, auf das Stück Baumwollgarn auf. Immer so, dass jeweils eine Perle vor einem kleinen Anhänger liegt. Nun befestigst du das Baumwollgarn auf der Rückseite des Brettes mit Tesafilm oder Kleber – schau am besten, was besser hält.

Einen Frühstücksgutschein selber basteln

Den Gutschein klebst du mittig auf das Brett. Wenn du magst kannst du einfach noch einen Muffin, eine Flasche Milch oder ein Croissant mit aufs Brett legen, dieses in Zellophan einschlagen und schon ist dein Frühstücksgutschein fertig!

Einen Frühstücksgutschein selber bastelnEinen Frühstücksgutschein selber basteln
Einen Frühstücksgutschein selber basteln

Hier kannst du dir deine Freebies für deinen Frühstücksgutschein herunterladen!


Jetzt bist du dran: Welche Ideen hast du noch fürs Frühstück zu Hause? Rein damit in die Kommentare!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Durch den Kauf eines Produkts über einen Affiliate-Link unterstützt du diesen Blog. Für dich entstehen keine Mehrkosten!

Interesse an noch mehr Freebies?

Hol dir weitere regelmäßige Geschenk- und Dekoideen in Dein Postfach!


KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT