Blogger-Adventssonntags-Kalender: Weihnachtskakao verschenken

12
4071

Blogger-AdventskalenderEinen wunderschönen 1. Advent wünsche ich dir und deinen Lieben! Mach´s dir heute so richtig gemütlich zu Hause. Zünde die erste Kerze an und knabbere ein paar Weihnachtskekse. Und vielleicht hast du dabei auch noch Zeit mein DIY zu lesen? Ich darf heute den Anfang unseres kleinen Blogger-Adventssonntags-Kalenders machen. An den nächsten drei Adventssonntagen findest du bei meinen lieben Blogger-Kolleginnen Rosy, Dörthe und Mila wunderschöne Weihnachts-DIYs zum Nachmachen. Sei gespannt und schau unbedingt vorbei! Los geht’s mit meinem Beitrag für gemütliche Stunden zu Hause.

weihnachtskakao-5

Weihnachtskakao verschenken

Normaler Kakao? Kann ja jeder. Zu Weihnachten gibt´s dieses Jahr für deine Liebsten eine leckere heiße Tasse Weihnachtskakao! Mit Zimtstern-Gebrösel, Schokodrops, Zuckerstangen und Marshmallows. Hmm….wie lecker! Da kommt garantiert Weihnachtsstimmung auf. Bevor du diese Mischung verschenkst musst du sie übrigens unbedingt selber probieren! Versteht sich ja von selbst, oder?
Diese süße Kleinigkeit kannst du super zum Nikolaus verschenken oder zum Adventskaffee mitbringen. Natürlich eignet sich der Weihnachtskakao auch für liebe Freunde und Nachbarn als kleines Weihnachtsgeschenk sehr gut.

Du brauchst für deinen Weihnachtskakao (für vier Personen)

  • 8 gestrichene Teelöffel Kakaopulver
  • 4 Teelöffel Zimtsterne oder 4 Teelöffel zerbröselte Zuckerstangen
  • 4 Teelöffel Schokodrops
  • ein paar Marshmallows
  • meine Freebies, die du hier herunterladen kannst
  • ein Glas
  • rotes Schleifenband
  • Schere, Kleber
  • Locher

So geht´s:
Schnapp dir dein Glas und fülle der Reihe nach folgende Zutaten hinein: Kakaopulver, Schokodrops, zerbröselte Zimtsterne oder Zuckerstangen, Marshmallows. Dann verschließt du das Glas gut.
Weihnachtskakao verschenkenWeihnachtskakao verschenkenDen Anhänger mit den Zubereitungstipps durckst du aus, faltest ihn einmal in der Mitte und klebst ihn zusammen. Dann lochst du ihn und fädelst etwas rotes Schleifenband hindurch. Befestige das Scheifenband dann einfach am Glas und achte dabei darauf, dass die Vorderseite des Anhängers nach außen zeigt!
Wenn du magst kannst du zur Deko auch noch Zuckerstangen oder kleine Tannenzweige mit an dein Glas binden.

Fertig ist dein Weihnachtskakao zum Verschenken!Weihnachtskakao verschenkenWeihnachtskakao verschenken

Hier kannst du deine Freebies herunterladen!


Jetzt bist du dran: Hast du noch mehr Ideen für Geschenke aus der Küche? Rein damit in die Kommentare!

Viele weitere Bastelideen gibt´s bei den Kreativas, Pamelopee, ein kleiner Blog und Mertjes stuff!

12 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi,

    in deinem Rezept steht, die Zutaten sind für 2 Personen geeignet. Im Anhänger jedoch ist von 4 Personen die Rede. Nun bin ich verunsichert, ob die Mengenangaben stimmen.

  2. hallo Steffi,
    ich würde gerne den Weihnachtskakao verschenken. Leider funktioniert bei mir der Link zum Freebie nicht. Mache ich etwas falsch?

  3. Ich liebe diese Zuckerstangen und deine DIY Geschenkidee ist so süß <3

    Sehr gern habe ich deinen grandiosen Adventskalender in meine Bloggeradventskalender Übersicht 2016 aufgenommen. Vielen Dank für deine Mühe und das Herzblut dass du für deine Leser investierst!
    Es wäre fantastisch wenn du meine Blogger-Adventskalender-Übersicht etwas verbreiten könntest, damit noch mehr Beauty- Fashion- und Foodlover davon profitieren können.

    Herzliche Grüße

    Sanny von Makeupcouture

  4. Hallo Steffi, ein sehr schönes Rezept. Ist mit Kakaopulver der Backkakao oder das Pulver für Trinkkakao gemeint?
    Liebe Grüße Monicque

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT