Bastel dir einen winterlichen Bilderrahmen

4
561

bilderrahmen-6Hat es bei dir auch schon geschneit? Der erste Schnee ist vorgestern bei uns gefallen. Als ich aufstand war schon alles weiß! Damit hatte ich noch gar nicht gerechnet (aber mein Auto hatte zum Glück schon Winterreifen!). Mittlerweile ist aber schon wieder alles weg getaut. Heute habe ich dir, inspiriert vom ersten Schneefall, eine Dekoidee für einen winterlichen Bilderrahmen mitgebracht. Vielleicht hilft der Spruch ein bisschen und der Schnee kommt bald zurück?!

Das brauchst du für deinen winterlichen Bilderrahmen:

So geht´s:
Druck dir das Freebie „Let it snow“ aus und schneide es aus. Es ist so gestaltet, dass es genau in das Passpartout vom Ribba-Bilderrahmen passt. Du brauchst es nur noch in den Rahmen einlegen und festkleben.
Als nächstes schneidest du dir ein ca. 35 cm langes Stück von einem Dekoband zurecht. Kleb es auf der Rückseite des Rahmens mit Tesafilm fest. Achte darauf, dass es gerade und sehr straff sitzt.
winterlicher BilderrahmenJetzt klebst du die Weihnachtsaufkleber deiner Wahl mittig auf deine Geschenkanhänger. Statt Aufkleber zu verwenden kannst du auch einfach selber etwas malen oder schreiben!
Die Geschenkanhänger klebst du mit der oberen Kante auf deinem Dekoband fest. Versuch am besten was besser hält: Kleber oder Tesafilm.
winterlicher Bilderrahmenwinterlicher BilderrahmenSchon ist den winterlicher Bilderrahmen fertig! Auch eine nette Geschenkidee zum Adventskaffee.
Rund um den Bilderrahmen findest du auf einigen Fotos übrigens Verpackungen für kleine Mitbringsel in der Weihnachtszeit. Ich habe die Verpackungen aus meinem Mega-Weihnachts-Kreativpaket von Miomodo gebastelt. Sie sind perfekt für selbstgebackene Kekse oder leckeres Konfekt!
winterlicher Bilderrahmen

Hier kannst du dein Freebie herunterladen!


Jetzt bist du dran: Hast du noch andere Ideen um deinen Bilderrahmen zu verschönern? Rein damit in die Kommentare!

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit miomodo!
Viele weitere Bastelideen gibt´s bei den Kreativas, Pamelopee, ein kleiner Blog und Mertjes stuff!

4 KOMMENTARE

  1. Ich habe auf Butterbrotpapier „Baby it’s cold outside“ geschrieben und dieses in die Scheibe gepackt. Die Rückseite des Rahmens mit Alufolie (soll Licht besser reflektieren) und darauf ne 10er LED Lichterkette befestigt. Es leuchtet sooooo schön!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT